Altersklassensieg beim Stockacher Triathlon.

 

 

 

 

Am 07.09.2013 um 12:15 Uhr fiel der Startschuss zum Stockacher Triathlon auf der kurzen Distanz. Schon beim Schwimmen über die 14 Längen im Freibad merkte ich, dass ich noch den Ironman Kopenhagen vor 3 Wochen in den Knochen hatte. Ich konnte und wollte nicht die maximale Leistung aus mir herausholen. Nach 10:33 Minuten verließ ich das Wasser und dann ging es bei Windstille auf die 22 KM lange Radstrecke. Zu meinen direkten Konkurrenten Matthias Dippong und Dominik Leinmüller hatte ich ca. 20 Sekunden Rückstand, der sich jedoch schnell vergrößerte. Die flache Radstrecke kam mir entgegen.

Ich konnte jedoch nicht wirklich hart fahren und genoss den Radsplit bei 22 Grad Temperatur und Windstille. Ich benötigte 31 Minuten für die Radstecke. Der Tacho zeigte einen Schnitt von 39 KM / H .  Kurz vor dem Ziel für ich noch auf den Spitzenschwimmer Janik Gruber auf, der die 700 Meter Schwimmstrecke unter 9 Minuten zurücklegte. Ich hatte einen schnellen Wechsel wurde jedoch von einem Schiedsrichter über einen langen Weg an den Fahrradreihen vorbei auf die Laufstrecke geschickt. Hier war ich nur noch am überholen. Die befürchteten Seitenstiche blieben aus und ich war nur noch am überholen.  Für die 4,7 KM benötigte ich 16:46 ( 3:37 Min / KM ). Zufrieden erreicht ich das Gesamtdritter und Altersklassensieger in einer Gesamtzeit von 1:01:19 Stunden das Ziel.

 

Bei der Siegerehrung wurde mir der Wanderpokal vom Vorjahr übergeben den ich bereits zum dritten mal gewonnen hatte. Somit durfte ich ihn behalten. Durch meine 9 Gesamtsiege beim Stockacher Triathlon habe ich jetzt 3 Wanderpokale, die jeweils auf dem Blumberger Straßenfest intensiv eingeweiht wurden.

 

Der Stockacher Triathlon solle nach dem Ironman Kopenhagen der erste Test für den Mitteldistanztriathon eine Woche später in Murten / Schweiz sein. Ich machte die Erfahrung dass mir die 3 Wochen Pause nicht ganz reichen um mich von einem Ironman zu erholen. Ich war gespannt wie ich mich wohl eine Woche später in Murten fühlen würde.

 

 

Weitere Info unter :

 

http://www.skizunft-stockach.de/