Sempacher Triathlon am 01.07.2007 .

 

Rang 7 in Altersklasse 2

 

 

 

 

Man musste schon  früh aufstehen um rechtzeitig um 8:30 Uhr am Start zum Sempach Triathlon zu sein. Der Wettkampf gehört zur VW Circuit Serie und auch entsprechend beliebt. In mehreren Kategorien waren ca. 600 Sportler am Start.

 

1,5 KM Schwimmen:

 

Auf der 1,5 KM langen Schwimmstrecke im 20 Grad warmen Sempacher See waren Neoprenanzüge erlaubt. Beim Blockstart der Altersklassen fand ich schnell einen guten Rhythmus und konnte als zweiter das den See verlassen. Schwimmzeit 22:04 Minuten AK Rang 2.

 

43 KM Radfahren.

 

Die ersten 10 KM rund um den Sempacher See waren noch flach. Interessant wurde es als mein Rad immer langsamer wurde. Der Grund war schnell gefunden. Bei der Verpflegungsaufnahme hielt ich den GEL Beutel so unglücklich fest, dass die restlichen Finger den Bremshebel drückten, ich dies aber nicht realisiert. Danach folgten mehrere längere Anstiege die sehr viel Kraft kosteten.

Bei den anschließenden Abfahrten erreichte ich Spitzengeschwindigkeiten von über 80 KM / H .

Für die 43 KM benötigte ich 1:15:56 Stunden . Damit belegte ich in der AK Rang 14.

 

10 KM  Laufen.

 

Mittlerweile stieg das Thermometer auf über über 25 Grad. Bei der Laufstrecke mussten 4 Runden a 2,5 KM zurückgelegt werden. Sie bot wenig Schatten und mehrere kurze flache Anstieg. Scharfe Richtungsänderungen erschwerten einen gleichmäßigen Laufrhytmus.

Ich benötigte 40:07  Minuten und erreichte mit der fünftbesten Laufzeit der AK das Ziel.

 

In der Altersklasse belegte ich mit Rang 7 einen guten Platz unter den " Top Ten "  . Der gut organisierter Wettkampf bei optimalen Triathlonwetter in einer reizvollen Landschaft war wieder einmal ein ganz besonderes Erlebnis . 

Umso schöner daß mich das " Mädchen für alles" , Vroni , wieder einmal optimal betreute.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Klaus Loder