Finale beim Triathlonseniorencup beim Schluchseetriathlon am 20.06.2013

 

 

 

 

In der Seniorenwertung der Altersklassenathleten ( 3 Triathleten alle über 50 Jahre ) landete das Team von TRIA Schramberg auf dem dritten Rang.

 

 

Start Nr. 531                           Peer Schwandtner  

Start Nr. 530                           Markus Flaig ( AK M50 Rang 1 , Zeit 2:10:31 Stunden )

Start Nr. 532                           Nikolaus  Loder ( AK M50 Rang 4 , Zeit 2:11:57 Stunden )

Start Nr. 529                           Andreas Gebert ( AK M50 Rang 13 , Zeit 2:30:36 Stunden )

 

 

 

 

Um 14:00 Uhr fiel der Startschuss für die Senioren . Zuerst musste auf einem Dreieckskurs 1,5 KM im 21 grad warmen Schluchsee geschwommen werden. Danach ging es auf die anspruchsvolle Radstrecke. Hier mussten auf 2 Runden 38 KM zurückgelegt werden. Abschließend folgten 3 anspruchsvolle Laufrunden mit insgesamt 10 KM.

 

Nach einem problemlosen Schwimmen erreichte ich nach 23:19 Minuten die Wechselzone auf Rang 8. Erstmalig verzichtete ich beim Radfahren auf die Zeitfahrmaschine und kurbelte mit meinem leichten Felt Rennrad mit hoher Tretfquenz die vielen Anstiege herauf. Für die 38 KM lange , anspruchsvolle Radstrecke benötigte ich zufrieden 1:02:49 Stunden. Beim abschließenden 10 KM Lauf steckten mir noch die langen Pässetouren mit den Rennrad in den Beinen. Trotzdem konnte ich in der Zeit von 2:11:57 Stunden im Ziel einlaufen.

 

In der Seniorenliga konnte ich in Waiblingen und Schömberg jeweils die AK 50 gewinnen.

In Welzheim erreichte ich Rang 3 und in Schluchsee Rang 4. Damit war ich mit den Ergebnissen in der Seniorenliga zufrieden.