Triathlon Donaueschingen am 30.06.2013

 

Auf der olympischen Distanz auf Rang 2 Overall und Rang 1 in der AK 50 .

 

  

 

Dominik Leinmüller, Rang 1    Zeit:  1 1:50:52    /     Klaus Loder , Rang 2     Zeit: 1:52:08 Stunden

 

 

 

 

Am Sonntag 30.06.3013 fiel um 10:45 Uhr  der Startschuss zum Donaueschinger Triathlon.

Nach 1000 Metern im Donaueschinger Freibad, ging es in 2 Runden  auf die 34 KM lange Radstrecke. Abschließend in 4 Runden auf die 10 KM lange Laufstrecke durch den fürstlichen Park .

 

 


 

Im Schwimmen wurde ich ab und zu durch langsame Schwimmer ausgebremst, die
beim Überholen teilweise zu viert die ganze Bahn belegten. Nach knapp 14
Minuten ging es aus dem Wasser auf die lange Wechselstrecke. Hier  und in
der Wechselzone konnte ich meinen Vereinskollegen Dominik Leinmüller überholen. Fast
zeitgleich gingen wir auf die Radstrecke. Am Berg zog Dominik weg, in den
welligen Passagen konnte ich dank der schnellen Zeitfahrmaschine mit den
super Laufrädern wieder aufholen. Beim abschließenden Lauf hatte der 22
jährige Dominik ( startet in der 2. Liga für TRIA Schramberg ) die besseren
Beine und konnte 1:10 Minuten  auf mich herauslaufen.
Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis super zufrieden.