25. Schaffhauser Triathlon am 09.08.2008

 

Auf Rang 2 in der AK mit neuer persönlichen Bestzeit von 3:22:40 Stunden.

 

 

                                Klaus Loder ( 3:22:40 )            Beat Widmer ( 3:17:21 )            Stephan Ziegler ( 3:25:46 )

 

 

Am Samstag 09.08.2008 fiel um 7:50 Uhr der Startschuss zum 25.Schaffhauser Triathlon . In den Kategorien Jugend, Kurzstrecke, Teams und Langstrecke waren über 1000 Breiten - und Leistungssportler am Start um einen schönen aber auch anspruchsvollen Triathlon zu erleben.

Ich startete auf der Langstrecke. Die Schwimmstrecke im fließenden 20 Grad warmen Rhein betrug 5 KM . Ich hatte immer Sichtkontakt mit der Spitzengruppe und konnte als vierter nach 30:42 Min den Rhein verlassen.

Auf der  anspruchsvollen Radstrecke von insgesamt 60 KM mussten 2 Runden gefahren werden. Die Schlüsselstelle war wiederum der steile Anstieg nach Lohn. Der einsetzende Regen sorgte für rutschige Straßen, so dass insbesondere auf der Abfahrt zwischen Opfertshofen und Bibern sehr kontrolliert abgefahren werden musste. Für die Strecke benötigte ich 1:45:27 Stunden.

Der abschließende Lauf über 15 KM wies ebenfalls einige Steigungen auf. Auch hier musste ich 2 Runden zurücklegen. Auf der landschaftlich sehr schönen Strecke entlang des Rheines konnte ich in der guten Zeit von 1:03:49 Stunden einen gleichmäßigen Laufsplit zeigen.

 

In der Gesamtzeit von 3:22:40 Stunden erreichte ich auf Rang 2 in der AK 2 das Ziel auf dem Stoppelfeld in Büsingen. In der Gesamtplatzierung erreichte ich Rang 11 und verbesserte damit meine Bestzeit von 2007 um über 7 Minuten.

 

Mit sportlichen Grüßen

Klaus

 


Weitere Ergebnisse vom Tristar:

 

Kurze Strecke: ( 2,4 / 31,5 / 7,8 )

Name                        Schwimmen       Wechsel         Rad        Wechsel         Lauf        Gesamt        AK  Rang    Gesamt Rang 

Andi Sutz                    15:04                  0:51                47:14        0:58            26:25        1:30:33        1                    1

Martin Schlagenauf       14:35                1:02                50:25         0:49            28:26        1:35.28        1                   2

Markus Spengler        16:50                   2:13                51:50        1:15            31:38        1:43:08        1                   13            

Hugo Eppler                15:18                  1:36                55:07        0:51            31:55        1:44:49        2                  16


Lange Strecke: ( 5 / 59,5 / 15 )

Urs Walter                  31:36                   2:00              1:37:15        1:24            1:02:09       3:14:26        1                   2

Klaus Loder               30:42                    1:19              1:45:27        1:21            1:03:48      3:22:40        2                   11

Thomas Landtwing      31:32                    1:23              1:41:20        1:06            1:08:18      3:23:41        7                   12

Pascal Preisig               31:29                    0:55              1:43:47        0:50            1:09:32      3:26:35         1                  16   

Daniel Perdikidis           33:08                    2:35             1:48:09        1:34             1:14:04      3:39:30        12                33           

Bernhard Kefer            34:49                    2:10               1:55:54        1:53            1:14:22      3:49:10         21               49