Triathlon Stockach am 12.09.2009

 

Altersklassensiege in Stockach auf der kurzen Distanz  

 

 

Klaus Loder AK 7 Rang 1   Zeit : 1:00:09                            Thomas Landtwing AK 4 Rang 1  Zeit 1:00:24

 

 

Sonnenschein und angenehme 18 Grad herrschten am 16.09.2006 beim 25. Stockacher Triathlon. Sehr starker Wind ließen jedoch keine Bestzeiten auf dem Rad und auch beim Laufen erwarten.


 

700 Meter Schwimmen

Zusammen mit Thomas Landtwing verließ ich das 24 Grad warme Wasser nach  10:14 Minuten.

Der mehrfach trainierte Wechsel auf das Rad verlief nicht so reibungslos wie geplant. Eine Windböe hatte meine Wettkampfrad umgerissen und lag mitten in der Wechselzone. Helm und Brille mussten erst einmal eingesammelt werden. Zeitgleich verließen Thomas und ich die Wechselzone und mussten die ersten 10 KM gegen den teilweise sehr starken Gegenwind ankämpfen.


 

22 KM Radfahren

Dennoch konnten wir die wellige Radstrecke mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39 KM zurücklegen und erreichten gleichzeitig die Wechselzone . Thomas versuchte während der Fahrt aus seinen Radschuhen zu gleiten. Dies gelang ihm nur bei einem Schuh. Aber der erfahrene Triathlet meisterte auch diese ungewohnte Situation routiniert, indem er mit einem Radschuh durch die Wechselzone sprintete.


 

4,6 KM Laufen

Wieder wechselten wir zeitgleich . Allerdings zeigte sich jetzt, dass sich Thomas ( Regenerationswunder ) vom Mitteldistanztriathlon in Nizza  vor 5 Tagen noch nicht völlig erholt hatte. An einem leichten Anstieg konnte ich mich leicht von Thomas absetzen . Die 15 Sekunden Vorsprung rettete ich dann bis ins Ziel.

 

 

 

 

 Zu Beginn der Laufstrecke war alles noch offen.

 


 

 

Ergebnisse:

In der Gesamtwertung liefen wir auf Rang 3 und 4 zufrieden im Ziel ein. Die Altersklassenwertung konnten wir beide gewinnen.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Klaus Loder