Kurzbericht von Rheinschwimmen über 11 KM am 06.08.2006.

 

Daniel Sigg und Klaus Loder vom TRISTAR Schaffhausen steigen als erste aus dem Rhein .

 

 

 

Triathleten von Tristar Schaffhausen:

 

 

 

Urs Walter                              Klaus Loder                            Daniel Sigg

 

Am 06.08.2006 fiel um 8:00 der Startschuss zum traditionellen Rheinschwimmen über eine Strecke von 11 KM von Stein am Rhein nach Diessenhofen. Organisiert wurde das Rheinschwimmen vom Schweizerischen Lebensrettungs – Gesellschaft Schaffhausen.

 

89 Schwimmerinnen und Schwimmer wagten sich auf die abwechslungsreiche Schwimmstrecke im 22 Grad warmen Rhein,  bei der Kenntnisse über die Ströhmungsverhältnisse von großem Vorteil waren.

 

Teilnahmebedingung waren sichere Flussschwimmer und ein Mindestalter von 15 Jahren. Aus Sicherheitsgründen wurden die Schwimmer gebeten nie alleine zu schwimmen.

 

Da es sich um ein Erlebnisschwimmen handelte gab es keine Zeitnahme und auch keine Ergebnisse. Dennoch ließen einige Schwimmer ihre Uhren mitlaufen. Nach 1:11:19 Stunden konnte ich gemeinsam  mit meinem Trainingskollegen Daniel Sigg aus Merishausen in Diessenhofen den Rhein als Tagesschnellster verlassen.

 

 

In der Zeit von 1:14:21 Stunden verließ  Urs Walter ( TRISTAR Schaffhausen )  als vierter das Wasser.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

 

Klaus Loder