Kurzbericht vom Rheinfallauf 2014 am 24.08.2014 .

 

 

In der Zeit von 1:27:42 belegte ich bei den Männern M50 den 12 Rang.

 

 

 

Der Rheinfall – Lauf begeisterte dieses Jahr bei angenehmen 20 Grad immer mehr Laufsportbegeisterte. 1264 Sportler in unterschiedlichen Kategorien waren gekommen um den einzigartigen Lauf zu genießen.

Rheinfallauf  über 20,2 KM .

Durch die vielen Singeltrails, 250 Höhenmeter,  Wurzelpassagen, Treppenstufen und kurzen giftigen Anstiegen entlang des Rheins  gilt der Rheinfall Lauf zu den schwereren Läufen. Trotzdem entschloss ich mich kurzfristig am 24.08.2014 dort zu starten.  Die zahlreichen Uferwege direkt am Rhein haben einen ganz besonderen Reiz. 3 KM vor dem Ziel blieb ich mit dem Fuß an einer der zahlreichen Wurzeln hängen was einen unfreiwilligen Bodenkontakt zur Folge hatte, der jedoch ohne große Folgen blieb.