Kurzbericht vom 2. Obereschacher „ Sport – Weiß Lauf“

 

 

 

Klaus AK Rang 7 ( 0:49:54 )               Volker AK Rang 1 ( 0:46:34 )

 

Am 27.04.2011 fiel um 18:30 der Startschuss für ca. 250 Laufsportfreunde. Die 13 KM lange Laufstrecke führte zu 8 KM über Waldwege und zu ca. 5 KM über Straßen und wies einige Höhenmeter auf. Kühle Temperaturen von gerade mal 9 Grad und Windstille ließen schnelle Zeiten erwarten.

 

Volker Karwat war von Beginn an in der 5 köpfigen Spitzengruppe. Der sehrgut eingeteilte Lauf wurde mit einem Altersklassensieg in der M 40 belohnt. Das Ziel erreichte er in der Zeit von

0:46:34 Stunden.

 

Nach seiner Fußoperation  nutze Klaus Loder den Lauf als Test.  Fast problemlos konnte er die abwechslungsreiche Laufstrecke zurücklegen. In der Zeit von 0:49:54 Stunden erreichte er zufrieden auf Rang 7 in der AK 45 das Ziel.

 

 

 

 

Gesamtsieger Dominik ( Zeit 0:43:55 )

 

 

 

Dominik Sovia lief bereites beim Weihermooslauf in Unterkirnach als Tagesschnellster mit einer Zeit von 0:43:55 Stunden  im Ziel ein und  landete erneute in Obereschach  einen überlegen Start – Ziel Sieg. Mit neuem Streckenrekord  von  bewies  der 19 jährige sein außergewöhnliches Lauf Talent. Dominik wird 2011 im LBS Cup Triathlonliga in der zweiten Liga für den TRIA Schramberg an den Start gehen.  Damit wird das schlagkräftige junge Team der zweiten Mannschaft  um einen weiteren talentierten Sportler ergänzt. Man kann sich schon auf spannende Wettkämpfe freuen.