Halbmarathon Stein am Rhein  

 

- kein Wind

- Ende einer langen Wettkampfsaison

- schnelle Wettkampfzeiten

 

 

 

      Klaus                     Volker     

1:19:48 Stunden         1:16:01 Stunden

                

 

 

Am 29.11.2009 fiel in der historischen Altstadt von Stein am Rhein der Startschuss für ca. 600 Läuferinnen und Läufer zum 27. Staaner Stadtlauf über die Halbmarathondistanz vom 21,1 KM .  Die flache und schnelle Laufstrecke bestand aus 60 Prozent Hartbelag und 40 Prozent Naturstraßen. Bei Temperaturen um 8 Grad, Windstille waren ideale Bedingungen um schnelle Zeiten zu laufen.

 


 

 

Beat Gerber 1:11:24 Stunden ( TRISTAR Schaffhausen )

 

Gesamtsieger mit einem schnellen , eleganten Laufstiel war erneut Beat

Gerber . Im Ziel hatte Beat einen großen Vorsprung von knapp 2 Minuten auf

den zweitplatzierten Felix Schenk ( 1:13:10 Stunden ) . Basis für den

schnellen Lauf war auch die Vorbereitung auf den Marathon in Luzern, wo er

als Zugläufer für die 2:50 Stunden Finisher eingeteilt wurde.

 


Volker Karwat 1:16:01 Stunden ( LSG Schwarzwald - Marathon )

 

Volker Karwat war über das ganze Jahr mit guten Laufleistungen aufgefallen.

Auch in Stein am Rhein mischte er in der hochkarätigen Spitzengruppe mit.

Ohne Schwächen konnte er einen gleichmäßigen schnellen Lauf zeigen . Er

belegte damit einen sehr guten dritten Platz in der Altersklasse Männer 3 .


Gael Moita 1:17:20 Stunden ( TRISTAR Schaffhausen )

Durch sein umfangreiches Training auf die Ironmandistanz hatte Gael einen

sehr guten Lauf. Er erzielte Rang 5 in der Altersklasse Männer 2 und

verfehlte nur knapp einen Podestplatz.


Klaus Loder 1:19:48 Stunden ( TRISTAR Schaffhausen )

Für Klaus Loder ist der Staarner Halbmarathon traditionsgemäß der

Saisonabschluss. Auch er könnte sich durch einen gut eingeteilten Lauf ganz

vorne im Feld behaupten und blieb unter der magischen 1:20:00 Grenze. Er

erzielte Rang 11 in der sehr stark besetzen Altersklasse 3.


Daniel Sigg 1:21:36 Stunden ( TRISTAR Schaffhausen )

Daniel startet regelmäßig bei den lokalen Laufwettkämpfen. Nicht nur bei den

Ironmanveranstaltungen sieht man seinen Namen ganz vorne auf den

Ergebnislisten.

Er erreichte das Ziel auf Rang 15 in der AK 3.


Szunyog Zsolt 1:22:04 Stunden ( Schaffhausen )

Der frische Ironman Finisher Hawaii 2009 zeigte, dass er immer noch nicht müde

ist.

Er belegte einen guten Rang 18 in der AK 3.


Daniel Perdikidis 1:30:16 Stunden ( TRISTAR Schaffhausen )

Der Ironmanerfahrene Triathlet zeigte einen soliden Halbmarathon .


Annique Schneider 1:31:27 Stunden ( TRISTAR Schaffhausen )

Die gute Triathletin zeigte einen ausgeglichenen schnellen Lauf. Sie belegte

einen sehr guten 3. Rang in der Frauenklasse 1.